Sportnachrichten

Zwei Titel nach langer Wettkampfpause

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Wiebke Schneider bei ihrer letzten Wende im Wettkampf. Im Einzelwettbewerb sicherte sie sich den ersten Platz. Foto: DLRG

Garrel/Wildeshausen (pm). Nach langer Pause startete die DLRG Wildeshausen wieder mit einer großen Mannschaft bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen. Nach einem langen Wettkampftag sicherten sich Wiebke Schneider und Heino Fastje in den Einzelwettbewerben jeweils einen ersten Platz. Lars Barkemeyer holte die Silbermedaille. Zwei dritte Plätze in der Mannschaftswertung rundeten den Erfolg ab.

Weiterlesen …

Kicken, Kaya, kuhle Party

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Kaya Yanar macht im Juli auf seiner „Around the World“ Tour Station beim VFL Wittekind Wildeshausen. Foto: Nadine Dilly

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Im betagten Alter von 125 Jahren will es der VFL Wittekind richtig krachen lassen. Anlässlich des Vereinsjubiläums gibt es gleich eine ganze Reihe von Veranstaltungen. Höhepunkt ist das Jubiläumswochenende vom 29. bis zum 31. Juli. Am 30. Juli gratuliert Comedian Kaya Yanar, der auf seiner aktuellen Programm “Around the World“ nach Wildeshausen kommt. Wolfgang Sasse, Vorsitzender des VFL, stellte das Programm gemeinsam mit Partnern am Mittwoch vor.

Weiterlesen …

Schach mit Karten

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Ulrich Thiel, Waltraut Meyer, Renate Hitz und Elke Goode (am Tisch von links) trainieren regelmäßig unter der Anleitung von Sigrid Schulze Temming-Hanhoff (links) und Christa Stroot. Foto: Martin Siemer

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Wer an Bridge denkt, denkt an Miss Marple, die schrullige Detektivin, an Tee und Gebäck. Doch Bridge, das Kartenspiel, dessen Vorläufer Whist Mitte des 16. Jahrhunderts in England erstmals erwähnt wurde, ist wie Schach oder Go ein Sport. Denn das Spiel mit den 52 Karten erfordert Konzentration und taktischen Können. In der Kreisstadt gibt es seit 1992 den Bridgeclub Wildeshausen.

Weiterlesen …

Artur Rott erkämpft Dritten Platz

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Erfolgreiche Judoka des SC Wildeshausen: Victoria Dartsch (links) und Artur Rott. Foto: SC Wildeshausen

Bremen (msi/pm). Mit einem dritten Platz kehrte Artur Rott, Judoka im SC Wildeshausen, am vergangenen Sonntag von den Norddeutschen Meisterschaften aus Bremen zurück. Für Rott war der größte und zugleich auch letzte Erfolg in seiner U15 Karriere. Victoria Dartsch sicherte sich in ihrer 14 Teilnehmerinnen starken Klasse einen respektablen fünften Platz.

Weiterlesen …

Das Sammelfieber ist ausgebrochen

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Luke Berger, Florian Hertell, Mattis Hellweg und Fabian Blech (von links) tauschten am Sonnabend schon die ersten doppelten Sticker. Mattis hatte gleich 15 Tütchen mit Sammelbildern gekauft. Foto: Martin Siemer

Wildeshausen (msi). An den Tischen, die am Sonnabendmorgen in der Aula der Realschule aufgebaut waren, gab es kaum einen freien Platz. Überall saßen junge Kicker des VFL Wittekind Wildeshausen und öffneten unzählige Tüten mit Sammelbildern. Nicht etwa von Topstarts aus Bundesliga oder Champions League. Nein den Spielern der eigenen Mannschaften, angefangen von der F-Jugend bis zu den Alt Herren, galt das Interesse. Denn die Fußballabteilung hat ein eigenen Stickersammelheft herausgegeben. Und seit Sonnabend grassiert das Sammelfieber.

Weiterlesen …