Sportnachrichten

Judoka stürmen Rämmi Dämmi

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

50 junge Judoka der Piccolo und Mittelgruppe des SC Wildeshausen verlegten jetzt ihre Trainingseinheit für einen Nachmittag ins Rämmi Dämmi Kinderland. Foto: SC Wildeshausen/Hermann Stolle

Wildeshausen (pm). 50 junge Judoka der Piccolo und Mittelgruppe des SC Wildeshausen verlegten jetzt ihre Trainingseinheit für einen Nachmittag ins Rämmi Dämmi Kinderland. Grund war eine Reparatur in der gewohnten Trainingsstätte in der Sporthalle der Hunteschule an der Heemstraße. Im Rämmi Dämmi Kinderland ging es ausnahmsweise mal nicht um Judotechniken, sondern es durfte nach Herzenslust getobt und gespielt werden. Wie es sich für Judoka gehört, wurden in den drei Stunden des intensiven Sondertrainings sämtliche Kraftreserven ausgeschöpft.

Weiterlesen …

Rettungsschwimmkurs der DRLG

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Rettungschwimmkurs der DRLG - Ausbildung beginnt am 28. April in Wildeshausen

Wildeshausen (pm). Einen Kursus zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Gold, Silber oder Bronze bietet die DLRG Wildeshausen von Freitag, 28. April, 17 bis 20 Uhr, bis Sonnabend, 12 bis 19 Uhr, im Vereinsheim an der Harpstedter Straße 39 an. Das Angebot richtet sich an Neueinsteiger und Wiederholer.

Weiterlesen …

Möglicherweise gibt es die Scheidung

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Wolfgang Sasse ehrte Wolfgang Buchmann, Hans Hermann Ahlers, Anke Behrends,m Heike Hülsmann und Christoph Hülsmann (von links). Foto: Martin Siemer

Von Martin Siemer

Wildeshausen. Es war zwar nur einer von mehreren Anträgen des Vorstandes. Doch eben dieser hat womöglich weitreichende Folgen. Der VFL Wittekind stellt die Handballspielgemeinschaft mit dem Harpstedter TB in Frage. Der Vorstand wurde am Freitagabend während der Jahreshauptversammlung einstimmig beauftragt, in absehbarer Zeit mit dem HTB-Vorstand über die Ausgestaltung der Spielgemeinschaft zu verhandeln. Am Ende könnte auch die Auflösung des Vertrages stehen. Hintergrund sind zum einem erhebliche Kosten, die durch die Spielgemeinschaft entstehen. Zum anderen wandern immer mehr Wildeshauser Handballer in andere Vereine ab.

Weiterlesen …

Drei erste Plätze für den SC Wildeshausen

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Vor dem Turnierstart stellten sich alle Teilnehmer der Kreiseinzelmeisterschaft an den  Kampfflächen auf. Foto: SC Wildeshausen/Hermann Stolle

Wildeshausen (msi/pm). Die Judoabteilung des SC Wildeshausen war am letzten Märzwochenende Ausrichter der Kreiseinzelmeisterschaft in der Altersklasse U10.
16 Vereine mit knapp 80 Judoka nahmen an dem Turnier in der Sporthalle an der Wallschule teil. Die jeweils beiden Besten jeder Gruppe nahmen an den Bezirksmeisterschaften teil, die am 13. Mai in Fürstenau stattfinden. Die elf Judoka des SC Wildeshausen heimsten drei ersten Plätze ein, dazu zwei Vizemeisterteil und vier dritt Plätze.

Weiterlesen …

Mit viel Elan ins nächste Vierteljahrhundert

Von Martin Siemer, (Kommentare: 0)

Während der Jahreshauptversammlung wurden Thomas Voigt, Ines Büntjen, Patricia Wiemer und Erwin Meier (von links) als neuer Vorstand des Bogensportvereins Wildeshausen gewählt. Foto: Bogensportverein/Bodo Pell

Wildeshausen (msi/pm). Als Sabine Freytag vor 25 Jahren die Idee hatte, in Wildeshausen Bogensport in einem Verein auszuüben, ahnte sie vermutlich nicht, welche große Resonanz sie damit auslösen würde. In diesem Jahr feiert der Bogensportverein Wildeshausen seinen 25. Geburtstag. Und mit einem neugewählten Vorstand geht es mit viel Elan ins nächste Vierteljahrhundert.

Weiterlesen …