Regionalnachrichten

Null Toleranz bei Gewalt

(Kommentare: 0)

Landkreis. Nicht erst seit dem tödlichen Angriff auf den Landrat des Landkreises Hameln-Pyrmont im vergangenen Jahr wird über die Gewalt gegenüber Behördenmitarbeitern diskutiert.

Auch im Landkreis Oldenburg kommt es jedes Jahr zu etwa 20 Vorfällen. Angefangen von der wüsten Beschimpfung bis hin zum tätlichen Angriff. Das berichteten Landrat Frank Eger und Franz Jokmin, Vorsitzender des Personalrates am Freitagvormittag. Beide stellte die „Grundsatzerklärung gegen Gewalt am Arbeitsplatz“ vor, die künftig in allen Geschäftsräumen des Landkreises aushängen wird.

 

Weiterlesen …

Lebensraum Bach und Fluss verbessern

(Kommentare: 0)

Hannover/Landkreis (red) - Der niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat am gestrigen Mittwoch den Gewässerwettbewerb „Bach im Fluss" offiziell gestartet, der in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet. Wie bereits in den Jahren 2010 und 2012 sind auch 2014 wieder das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz sowie die Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Spitzenverbände Träger des Wettbewerbs.

Alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen, die mit ihrem Wirken in den vergangenen zehn Jahren dazu beigetragen haben, den Lebensraum unserer Bäche und Flüsse mit ihren Pflanzen und Tieren zu verbessern, sind aufgerufen, am Wettbewerb teilzunehmen, so Wenzel.

Weiterlesen …

Energiesparmeister gesucht

(Kommentare: 0)

Berlin/Hannover - Bundesweit zeigen Schüler, wie Klimaschutz funktioniert: Sie gründen Laufgemeinschaften für den Schulweg, initiieren Müllsammelaktionen in der Nachbarschaft oder nehmen die Klimabilanzen von Lebensmitteln unter die Lupe. Das beste Schulprojekt aus jedem Bundesland zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs jährlich aus. Am gestrigen Dienstag startet der Wettbewerb in die zehnte Runde,

Weiterlesen …