Schuppenbrand an der Pestruper Strasse

Wildeshausen (feu) Unruhiger Sonnabend für die Feuerwehr Wildeshausen. Nach dem Pkw-Brand am Westring rückten die freiwilligen Helfer am frühen Sonnabendabend zu einem gemeldeten Schuppenbrand an der Pestruper Straße aus. Vor Ort stellten sie jedoch fest, dass es sich nicht um ein Schadenfeuer handelte. Vielmehr brannte ein kleines Feuer in einer Wetterschutzhütte, durch das kein Schaden entstanden war.

Die mit drei Einsatzfahrzeugen und 14 Einsatzkräften angerückte Feuerwehr konnte unverrichtete Dinge wieder abziehen.

Zurück