Viel Musik und wenig Schlaf

(Kommentare: 0)

Musikkorps Wittekind bereitet sich auf das Eröffnungskonzert vor.

Endel/Wildeshausen (pm/msi). Man nehme 50 Musikerinnen und Musiker, stecke sie zusammen über ein Wochenende in ein großes Haus und lasse sie fast unterbrochenen üben. Was dabei herauskommt, dass können die Besucher des Eröffnungskonzert des Musikkorps Wittekind am 24. Februar in der Widukindhalle in Wildeshausen erleben. Mit einem Probenwochenende im Haus Marienstein in Endel in der Gemeinde Visbek bereitete das Orchester mit seinem Dirigenten Ingo Poth sich jetzt auf das große Konzert vor.

Ein ganzes Wochenende bereitete sich das Musikkorps in Endel auf das Eröffnungskonzert vor. Foto: Musikkorps
Ein ganzes Wochenende bereitete sich das Musikkorps in Endel auf das Eröffnungskonzert vor. Foto: Musikkorps

„Alle Stücke stehen, auch die Programmreihenfolge ist schon entschieden. Nun werden die Stücke bis zum Konzert im Feinschliff bearbeitet und die letzten Fehler ausgemerzt“, berichtete Dorothee Böckmann, Pressesprecherin des Orchesters. Die 50 Orchestermitglieder hätten sich intensiv mit den Stücken beschäftigt und geübt.

„Dieses Jahr gibt es eine Mischung aus Klassik, Marsch, Pop“, kündigt Böckmann an. Besonders gespannt ist das Musikkorps auf die sinfonische Dichtung einer Geistergeschichte, also einer Erzählung einer Geschichte mithilfe der Musik. „Diese beinhaltet nicht nur die musikalische Umsetzung, sondern auch den ein oder anderen Effekt, der mit den Instrumenten erzeugt werden kann, was am Wochenende durchaus für den einen oder anderen Lacher gesorgt hat“, erzählte Böckmann aus dem Nähkästchen, ohne jedoch zu viele Details zu verraten.

Das alljährliche Probenwochenende ist jedoch nicht nur für die Vorbereitung auf das Eröffnungskonzert wichtig. „Auch die Gruppenbindung und die persönliche Ebene wird hier ausgebaut. Tagsüber wird geprobt, bis die Lippen nicht mehr können und abends wird zusammen gegessen, geklönt und geschnackt.“

Trotz der Anstrengungen und des wenigen Schlafes blickt das Musikkorps auf ein tolles Wochenende zurück und freut darauf, der Ergebnis der intensiven Arbeit beim Eröffnungskonzert präsentieren zu können.

Karten gibt’s im Vorverkauf auf www.musikkorpswittekind.de, bei allen Orchestermitgliedern. Ab der kommenden Woche auch in beiden Wildeshauser Pressehäusern und im Büro des Verkehrsvereins im historischen Rathaus.

Zurück

Einen Kommentar schreiben