Nachrichten

Endlich ist Verstärkung da

(Kommentare: 0)

Anja Proescher (links) und Annette Sonnenburg haben jetzt gemeinsam ein Ohr für ihre Patienten. Foto: Martin Siemer

Wildeshausen (msi/pm) Vier lange Jahre war Dr. Annette Sonnenburg fast “Einzelkämpferin“ in der Praxis für Hals-, Nasen- und Ohren (HNO) im Medizinischen Versorgungszentrum Johanneum. Patienten mussten teilweise mehrere Monate auf einen Behandlungstermin warten. Ab dem 1. Juli ist nun endlich Verstärkung an Bord. Mit Dr. Anja Proescher gibt es im MVZ Johanneum dann eine zweite Fachärztin. „Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Frau Dr. Proescher eine sehr erfahrene und qualifizierte Fachärztin für unser Praxisteam gewinnen konnte“; freute sich Sonnenburg während der Vorstellung der neuen Kollegin.

Weiterlesen …

Besuch aus Winnipeg in Kanada

(Kommentare: 0)

Ernst-August Müller (rechts) begrüßte beim Treffen der Senioren- und Ehrenabteilung besonders Heinrich Lüken (Zweite Reihe Mitte), der aus Winnipeg in Kanada angereist war. Foto: Harro Hartmann

Sandhatten (msi/hart). Alle zwei Monate treffen sich die Senioren und Ehrenmitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Oldenburg. Die weiteste Anreise beim jüngsten Treffen in Sandhatten hatte Heinrich Lüken. Der ehemalige Bereitschaftsführer der I. Kreisfeuerwehrbereitschaft lebt seit mehreren Jahren in Winnipeg in Kanada und hatte seinen „Heimaturlaub“ eigens so gelegt, dass er sowohl den Kreisfeuerwehrtag in Schierbrok als auch das Treffen der KFV-Senioren besuchen konnte.

Weiterlesen …

Einmal um die ganze Welt

(Kommentare: 0)

Die Mitarbeiterinnen des Pflegezentrums luden zur Reise „Einmal um die ganze Welt“. Foto: Johanneum

Wildeshausen (msi/pm). Einmal um die ganze Welt reisten am vergangene Freitag Bewohner, Gäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegezentrum Johanneum während des alljährlichen Sommerfestes. Als Stewardessen und Kapitäninnen verkleidet, luden die Mitarbeiterinnen alle ein, mit ihnen die unterschiedlichsten Länder – von Griechenland über Österreich und Italien bis hin nach Mexiko – kulinarisch und musikalisch zu erleben.

Weiterlesen …

Orientierungsmarsch zum Beginn

(Kommentare: 0)

Eine Woche zeltet die Kreis-Jugendfeuerwehr im 335 Einwohner Ort Mentzhausen in der Gemeinde Jade. Foto: KJF/Christian Bahrs

Landkreis/Mentzhausen (msi/pm). Die Zahl der Einwohner Mentzhausens in der Gemeinde Jade hat sich seit dem vergangene Sonnabend mehr als verdoppelt. Grund sind die 350 Jungen, Mädchen und Betreuer der Kreis-Jugendfeuerwehr des Landkreises Oldenburg, die in Mentzhausen ihr 9. Kreiszeltlager veranstalten. Zur Eröffnungsveranstaltung am Sonnabendnachmittag hatten sich auch zahlreiche Vertreter von Feuerwehren, Politik und Verwaltung eingefunden. Jades Bürgermeister Henning Kaars freut sich über das Zeltlager in seiner Gemeinde.

Weiterlesen …

Neuer Eigentümer für die OLB

(Kommentare: 0)

Von Martin Siemer

Oldenburg/Wildeshausen. Mit die Ad-hoc Mitteilung, dass der US Finanzinvestor Apollo die Oldenburgische Landesbank gekauft hat, platze am Freitagabend mitten in die Abrissparty in der Niederlassung in Wildeshausen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verabschiedeten sich auf diese Weise von ihrem Bankgebäude, dass in den kommenden Monaten einem Neubau weicht. Für den Kauf überweist Apollo 300 Millionen Euro an die Allianz Deutschland AG, dem bisherigen Eigentümer der OLB.

Weiterlesen …

Phönix aus der Asche

(Kommentare: 0)

So soll das neue Hotel Gut Altona einmal aussehen. Foto: Martin Siemer / Grafik: Architekten WWP

Von Martin Siemer

Dötlingen. Die Nacht zum 16. September 2016 wird nicht nur der Familie Ahrmann auf ewig in Erinnerung bleiben. Kurz vor ein Uhr in der Nacht brannte das Hauptgebäude ihres Hotels Gut Altona. Trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr konnte der Verlust des Hauses, das in fünfter Generation von Ahrmanns geführt wird, nicht verhindert werden. Zum Glück gab es keine Verletzten.
Am 3. Juli nun beginnt der Wiederaufbau des Hotels. Heiner und Inka Ahrmann stellten am Freitag die Planungen vor. „Das neue Hauptgebäude wird anders platziert als das alte Haus“, erklärte Heiner Ahrmann.

Weiterlesen …

Alle wollen zum Oktoberfest

(Kommentare: 0)

Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start des Vorverkaufs gab es eine lange Schlange vor der Kartenkasse im Zisch Getränkemarkt. Foto: Martin Siemer

Wildeshausen (msi). Bis zum 5. Oktoberfest am 15. und 16. September sind es noch einige Wochen hin. Dennoch fiebern viele Wildeshauser der bayrischen Gaudi offenbar sehnsüchtig entgegen. Beim Start des Kartenvorverkaufs am Freitagnachmittag im Zisch Getränkemarkt an der Bargloyer Straße jedenfalls bildete sich bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Termin eine lange Schlange vor der Kartenkasse.

Weiterlesen …

BürgerBus ändert die Route

(Kommentare: 0)

BürgerBus ändert die Route - Einschränkungen durch Baustelle auf der Pestruper Straße in Wildeshausen. Foto: Martin Siemer

Wildeshausen (msi/pm). Seit dieser Woche laufen erneut Bauarbeiten auf der Pestruper Straße. Dadurch ist auch der Fahrplan des BürgerBus betroffen. „Bis zum Ende der Sommerferien wird der BürgerBus Wildeshausen seine Route auf der Linie 283 Spascher Sand anpassen müssen, um im Zeitplan zu bleiben“, informierte Renate Hocke, Vorsitzende des Vereins Bürgerbus am heutigen Freitag.

Weiterlesen …